High Speed Video- Aufnahmen

High Speed Video- Aufnahmen decken, ebenso wie Infrarotaufnahmen Verborgenes auf. Wie das menschliche Auge nicht im infraroten Wellenlängenbereich sehen kann und dies nur unter Zuhilfenahme von spezieller Technik möglich ist, kann das Auge auch schnelle Bewegungsabläufe nicht erkennen. Gerade im Forschungs- und Entwicklungsbereich, aber auch an laufenden Produktionsprozessen müssen schnelle Bewegungsabläufe analysiert werden. High Speed Video- Aufnahmen sind zur Neuentwicklungen oder Optimierungen hervorragend geeignet um Fehler und Störungen aufzudecken. Aber auch in der Medizin und im Sport sind diese einzusetzen. Ein weiteres Anwendungsfeld sind Zerstörungsversuche in der Materialprüfung und Crash Tests, Untersuchungen von elektrischen Entladungsvorgängen wie Funkenbildungen und Lichtbögen oder chemischen Reaktionen und physikalisch oder biologischen Versuchen. Vibrations-, Fall-, Schock- und Zerreißversuchen sind weitere Anwendungsmöglichkeiten.

Highspeed- Videosysteme zeichnen extrem schnell ablaufende Ereignisse auf, die mit industriellen Hochgeschwindigkeitsanlagen verbunden sind. Die Videobilder von schnellen Abläufen und Prozessen werden digital erfasst und ausgelesen. Das so gewonnene Video kann dann mit niedrigen Geschwindigkeiten abgespielt werden. Dies ermöglicht eine genaue Analyse Bild für Bild. Der Anwender kann das Ereignis nun im Detail begutachten und Fehlerquellen oder Störungen schnell identifizieren.

Uns stehen Techniken zur Verfügung, um Bilder mit einer Geschwindigkeit bis 93.000 Bilder pro Sekunde zu erfassen. Der Anwender kann anschließend neue Einstellungen an den Maschinen auswerten, die Produktivität steigern und Wartungskosten minimieren.

 

SpeedCam MacroVis VLS

 

 

Kompakte Hochgeschwindigkeitskameras mit Bayer-CMOS-Sensor

Bei Vollauflösung von 1.200 × 1.024 Bildpunkten wird eine max. Aufnahmefrequenz von 1.000 Bilder/ Sekunde erreicht.

Mit reduzierter Auflösung sind bis 93.000 Bildern/ Sekunde möglich.

In der Basisauflösung von 512 × 512 Bildpunkten sind Aufnahmefrequenzen bis 5.000 Bilder/ Sekunde realisierbar.

Kameraabmessung nur 69 × 93 × 92 mm


Zur Startseite zurück
nächste Seite

Kontakt und Informationsmaterial
ITK.S.KRUELL@t-online.de
Wir freuen uns über Ihr Interesse !